Dominikus-Ringeisen-Werk
Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen

Sie befinden sich hier: Hauptinhalte » Die Schule » St.Martin


Seitennavigation

Navigation überspringen

Generische Inhalte

Teaser Inhalte

Hauptinhalte

Suche


Inhalt der aktuellen Seite

Schule im Haus St. Martin

Die Schule im Haus St. Martin befindet sich in der Dominikus-Ringeisen-Straße 16 a. Sie ist Teil des Förderzentrums Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

Die Schule im Haus St. Martin ist spezieller Förderort für folgende Personengruppen

  • Schüler mit schweren Mehrfachbehinderungen
  • Schüler mit besonderem Förderbedarf im sozial-emotionalen Bereich
  • Schüler mit ausgeprägten autistischen Verhaltensweisen

Die besondere Konzeption und spezielle Räume im Haus St. Martin ermöglichen ein  Eingehen auf die Bedürfnisse dieser Personengruppen

  • Individuelle Stundenpläne, ausgerichtet nach dem Leistungsvermögen der Schüler
  • Kleine Klassen mit 6 – 8 Schülern
  • Enge Zusammenarbeit mit der Wohngruppe zur Erstellung individueller Förderpläne
  • Arbeiten mit dem Teacch- Konzept
  • Förderung von Kommunikation durch Einsatz von Unterstützter Kommunikation und FC
  • Snoezelen-Raum und Wasserklangbett
  • Basales Lernen auf der Basis der modernen Entwicklungspsychologie